Direkte Hilfe:
Direkte Hilfe:
Case Management (Pflegeberatung)
Schanzgraben 3 56130 Bad Ems Telefon: 02603 / 602-174

Angehörigen Akademie

Hier finden pflegende Angehörige Antworten auf ihre Fragen und erhalten Hilfestellungen für die schwere Aufgabe im Pflegealltag. Wir bieten Ihnen in ausgewählten Fachvorträgen und Seminaren  auf verständliche Art fundierte Antworten auf Fragestellungen rund um die Themen Pflege, Demenz und Recht. Unsere Seminare/Vorträge bieten Ihnen ebenso die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen.

Zuhause pflegen

Unseren Pflegekurs „Zuhause pflegen“ bieten wir Ihnen zweimal im Jahr an. Ab März  treffen wir uns im Haus Hohe Lay in Nassau, ab September im Georg-Vömel-Haus in Bad Ems. Über 12 Abende (Dauer je 90 min) vermitteln wir Ihnen alle notwendigen Kenntnisse, die Ihnen Sicherheit im Umgang mit der pflegebedürftigen Person geben.

Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Kosten werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Häusliche Schulung nach §45 SGB XI

Eine individuelle häusliche Schulung nach §45 SGB XI können Sie jederzeit  in Anspruch nehmen, um kurzfristig, abgestimmt auf Ihre aktuelle häusliche Pflegesituation, Anleitung und Beratung zu erhalten. Folgende Schulungsthemen wären möglich:

  • Spezielle Pflegeprobleme bei Erkrankungen wie z.B. Apoplex, Krebsleiden, Morbus Parkinson
  • Dekubitusprophylaxe/spezielle Lagerungen
  • Sturzprophylaxe
  • Beratung über Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes
  • Beratung über Inanspruchnahme sowie den Einsatz von Pflegehilfsmitteln
  • Und viele mehr….

 

Die Kosten für diese individuelle Schulung werden von Ihrer Krankenkasse übernommen, die Antragstellung übernehmen wir für Sie. Für diese Schulung sollten Sie etwa zwei Stunden einplanen.

Spezialkurs Demenz

Unseren Spezialkurs Demenz bieten wir Ihnen mehrmals im Jahr im Georg-Vömel-Haus an. In Zusammenarbeit mit unserem ambulanten Dienst "Friedenswarte Unterwegs" erlernen Sie, mit Ihrem demenziell veränderten Angehörigen umzugehen, Ihre Fragen werden beantwortet. Mehr und mehr verstehen Sie das Verhalten Ihres Angehörigen und erlangen Sicherheit in Ihrem Handeln.

Letzte Änderung:  Do, 28.11.2013 um 11:44 Uhr