Vollstationäre Angebote

Exemplarische Kosten

Gerhard Kurt, ein Bewohner unseres Hauses mit der Pflegestufe 1, erhält die vollstationäre Pflege und Betreuung in unserem Haus. Für ihn errechnen sich die monatlich zu tragenden Heimkosten wie folgt:

Der Tagessatz beträgt 80,74 €, so dass monatlich Kosten in Höhe von 2.454,50 € zu begleichen sind. Die Pflegekasse bezuschusst in diesem Falle (Pflegestufe 1) seine Heimkosten mit 1.023,00 €. Daraus ergibt sich monatlich ein Eigenanteil für Herrn Kurt von 1431,50 €. 

Der Eigenanteil ist durch die Rente sowie mögliche Rücklagen zu decken. Ist dies nicht möglich, beraten wir Sie gerne zu den gegebenen Möglichkeiten der „Hilfe zur Pflege“ durch die örtliche Kreisverwaltung.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot einschließlich eines Kostenvoranschlages.

Das Beispiel entspricht dem aktuellem Pflegesatz ab 01.01.13!

Letzte Änderung:  Fr, 06.12.2013 um 14:10 Uhr