Friedenswarte Unterwegs – der ambulante Pflegedienst in Ihrer Nähe

Mit unserer “Friedenswarte Unterwegs” bieten wir Ihnen Pflege in den eigenen vier Wänden an. Denn wir kommen mit unserem gesamten Leistungsangebot zu Ihnen nach Hause.

Friedenswarte Unterwegs Bad Ems

Ihre Ansprechpartner

Torsten Hommrich

Torsten Hommrich

Leiter Ambulante Dienste

Ihre Ansprechpartner

Dorothea Brandstetter

Dorothea Brandstetter

Pflegedienstleitung
Häusliche Krankenpflege (Behandlungspflege) nach SGB V

Unsere Fachkräfte führen ärztlich verordnete Leistungen, wie zum Beispiel Wundversorgung, Insulininjektionen, Blutdruckmessung oder Medikamentengaben aus und unterstützen so die Behandlung durch Ihren Arzt.

Wundmanagement

Unsere zertifizierten Wundmanager und Wundexperten versorgen und beraten Patienten mit schlecht heilenden Wunden. In Absprache mit Ihrem Hausarzt stehen wir Ihnen und Ihren Anghörigen zur Seite.

Häusliche Pflege (Grundpflege) nach SGB XI

Wir bieten Ihnen häusliche Pflege (Grundpflegerische Leistungen) nach SGB XI. Diese umfasst beispielsweise Hilfe bei der täglichen Körperpflege oder bei der Nahrungsaufnahme. Außerdem unterstützen wir Sie bei Bewegungseinschränkungen und helfen zum Beispiel beim Transfer vom Bett in den Rollstuhl oder in den Sessel.

Verhinderungs-/Urlaubspflege

Pflege ist für Angehörige eine anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe, die zu nicht unerheblichen Belastungen führen kann. Daher ist es für die Pflegenden umso wichtiger auch einen Ausgleich für sich selbst zu schaffen.

Macht der Angehörige einmal Urlaub oder ist er durch Krankheit vorübergehend an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten einer Ersatzpflege für längstens vier Wochen (28 Tage) je Kalenderjahr, die sogenannte Verhinderungspflege (max. 1.612,00€).
Der Anspruch besteht jedoch erst, nachdem mindestens sechs Monate in der häuslichen Umgebung gepflegt wurde.

Die Verhinderungspflege kann stundenweise erfolgen. Das von der Pflegekasse zur Verfügung gestellte Jahresbudget, kann nach individuellem Bedarf auf mehrere Tage im Jahr verteilt werden. Der Anspruch auf Pflegegeld bleibt bei der stundenweisen Verhinderungspflege vollständig bestehen.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu dieser Leistung. Kontaktieren Sie uns einfach.

Unsere Angebote im Überblick:
  • Unterstützung und Pflege in Ihren vier Wänden
  • grundpflegerische Versorgung nach SGB XI
  • Wundversorgung durch Wundexperten
  • Leistungen der Behandlungspflege nach SGB V
  • Beratung und Schulung rund um das Thema Pflege
  • Verhinderungspflege
  • Unterstützung bei der Beschaffung und Vermittlung von Hilfsmitteln
Altenpflege Bad Ems

Pflegeberatung

Und plötzlich brauche ich Pflege
Viele Menschen können auch im hohen Alter den Alltag glücklicherweise selbstständig gestalten. Doch oftmals reicht ein Sturz oder ein plötzlicher Schlaganfall und sie sind auf Pflege und Hilfe angewiesen. In solchen Fällen stehen Betroffene und Angehörige meist vor einer Fülle von Fragen. Gut, wenn man sich in dieser Situation auf jemanden verlassen kann, der beratend zur Seite steht, den Menschen zuhört und vor allem auch Antworten gibt.

Individuelle Unterstützung

Selbstverständlich ist die Familie immer der wichtigste „Pflegedienst“. Doch oftmals kommen Partner oder Verwandte nicht ohne Hilfe von außen aus. Mit qualifizierten Beratungs- und Schulungsangeboten unterstützen wir pflegende Angehörige und bieten vielfältige Entlastungsangebote.

Unser Ziel ist es, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der Suche nach individueller Hilfe, Entlastung und Pflege zu unterstützen, ebenso wie bei der Planung der Finanzierung.

Wir beraten und schulen Sie auf Grundlage des christlichen Menschenbildes und eines ganzheitlichen Pflegeverständnisses – auch dort, wo Sie sich am wohlsten fühlen: in Ihrem eigenen zu Hause!

Pflegeberatungen nach § 37.3 SGB XI

Wer Pflegegeld bezieht, muss sich durch eine anerkannte Pflegeeinrichtung beraten lassen. Wir sind für diese Aufgabe zugelassen und stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite.

Pflegekurse

Die fachgerechte Pflege eines Menschen gestaltet sich oft schwieriger, als man annimmt. In unserem Kurs „Zu Hause pflegen“ geben wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse Hilfestellungen und vermitteln auf einfache Art und Weise wichtiges Wissen rund um das Thema Pflege – selbstverständlich kostenfrei!

Individuelle Schulung und Beratung vor Ort

Wir besuchen Sie gerne, wenn Sie Angehörige zu Hause pflegen und eine individuelle und praxisnahe Pflegeberatung vor Ort wünschen. Zu Hause geben wir Ihnen Tipps, Anregungen und Anleitungen zur Erleichterung der Pflege und üben mit Ihnen alltägliche Aufgaben. Auch diese Schulung ist für Sie kostenfrei!

Casemanagement
Unsere Beratungsangebote für Sie:
  • Beratungseinsätze nach §37.3 SGB XI
  • Beratung in besonderen Pflegesituationen
  • Pflegekurse für pflegende Angehörige
  • Schulungen in der Häuslichkeit nach §45 SGB XI (Inkontinenz, Mobilität und Lagerung, Sicherung des häuslichen Umfelds)
  • Sturzprävention
  • Urlaubs-/Verhinderungspflege
  • Weiterleitung zu flankierenden stationären Angeboten wie Kurzzeit- bzw. Tagespflege etc.
  • Beratung zu sonstigen ambulanten Angeboten wie z. B. Hausnotruf, Essen auf Rädern usw.
  • Informationen über Leistungen der Pflegeversicherung
  • Begutachtungsrichtlinien des Medizinischen Dienstes (MDK)

Sie haben Fragen oder benötigen eine Beratung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt

Unser aktueller Flyer